PTQ Leipzig - Theros Sealed (Martin)

Turnierbericht PTQ Leipzig

Von: M&M aka Martin

Hallo liebe Magicgemeinschaft!

Wie einige von euch wahrscheinlich wissen, ist mein häufiges Fehlen auf den letzten Drafts nicht mit einer Abneigung gegen die tolle Community in Lichtenstein oder gar das Spiel selbst zu erklären sondern damit, dass mich nach Mecklenburg-Vorpommern verschlagen hat. Dort habe ich eine erste Lehrerstelle nach Studium und Referendariat angetreten.

So schön das Bundesland auch ist, es ist nicht die Heimat und hinsichtlich Magic handelt es sich um http://magiccards.info/tp/de/340.html.

Da dies der Fall ist, habe mich bei der Online-Version (MTGO Beta Client) angemeldet. Kein vollständiger aber ein ausreichender Ersatz für Papermagic. Trotzdem freute es mich natürlich, dass der ??te Geburtstag meiner Mutter (das Alter sagt man ja nicht :-) und das PTQ in Leipzig auf ein Wochenende fielen. Daher konnte ich gleich zwei angenehme Dinge verbinden. In Leipzig freute ich mich riesig die vielen Gesichter und netten Menschen zu sehen, die mir so ans Herz gewachsen sind. Leider hatten die keine Zeit und so musste ich mit Anne, Mirk, Susi und Erik Vorlieb nehmen (natürlich nur Spaß ;-).

Ich hatte mich sohr auf das Turnier gefreut, dass ich mir fest vorgenommen hatte einen ausführlichen Spielbericht zu jedem Match zu machen. Zu diesem Zweck hatte ich mir Notizen gemacht, die Anne verwahren sollte. Das Endergebnis ist, dass ich wieder in Mecklenburg-Vorpommern bin aber die Notizen bei Anne. Daher fällt dieser Plan schon mal ins Wasser. Mein zweiter Plan war mit einem Deck anzutreten, dass meine Lieblingsfarbkombination Rot/Grün vereinen sollte. Wie das mit meine Plänen so ist, war das fertige Deck am Ende alles - nur nicht Rot und Grün.

Wie Anne schon richtig festgehalten hat, erschien mir die Registrier- und Deckbauzeit diesmal sehr kurz, so musste ich hektisch etwas zusammenstellen, dass ich kurz als Weiß-Schwarzen Haufen mit Blausplash benennen würde:

Deckliste (nach dem Bourden, so wie am häufigsten gespielt)

Kreaturen

Sentry of the Underworld
--> im Limited absolut großartige Karte, die offensiv wie defensiv überzeugt und ein Spiel auch im Alleingang gewinnen kann
Eidolon of Countless Battles
--> besser als ich sie vorher eingeschätzt hätte, kam aber nur unzuverlässig. Wenn gezogen, wurden die Spiele bis auf eine Ausnahme gewonnen.
Observant Alseid
--> nur überzeugend wenn als Bestow gespielt.
Epharas Warden
--> Verlegenheits Vierdrop. Es ist kein gutes Zeichen die Karte spielen zu müssen.
Traveling Philosopher
--> Der Wert von Zweidrops ist so hoch, dass ich mir in dem Format nicht zu fein bin nen Bären zu spielen.
Nyx-Fleece Ram
--> Auf ganzer Linie überzeugend. Vor allem gegen aggressive Decks.
Eagle of the Watch
--> gut spielbar.

Mogis Marauder
--> grundsätzlich gute Karte. Da ich aber nicht tief schwarz war, in meinem Deck nur mit angezogener Handbremse unterwegs.
Bloodcrazed Hoplite
--> gut. Seine "Klaufähigkeit" hat sich leider nie ergeben.

Sigiled Starfish
--> muss glaub ich nicht erwähnt werden, dass die Karte gut ist. Kam leider nur in zwei Spielen, daher konnte ich nicht sooo stark profitieren.
Vaporkin
--> gut spielbar.
Nyxborn Triton
--> gut spielbar. Wurde von mir nach der Empfehlung von Susie und Mirk reingeboardet. Hab es nicht bereut.
Chorus of the Tides
--> gut spielbar, musste leider sehr häufig als Jumpblocker herhalten.
Triton Shorestalker
--> in meinem Deck nicht vollständig zur Geltung gekommen hat aber Potential, besonders bei viel Bestow. Eidolon + er war der Plan, ihr wisst ja wie das mit meinen Plänen so ist...

Opaline Unicorn
--> gutes Fixing, wenn natürlich auch nicht so gut wie der Hirsch.


Spells

Epharas Enlightenment
--> davon hatte ich mir mehr versprochen. War in der Regel egal, wenn es lag.

Ajanis Presence
-->Böse, böse, böse, böse, böse...

Sudden Storm
--> offensiv wie defensiv überzeugend.

Bile Blight, Feast of Dreams, Drown in Sorrow, Asphyxiate, Nightmarish End
--> erschreckend wie oft ich bei so viel Removal ganz ohne auskommen musste.

Länder

1x Mana Confluence
6x Plains
7x Swamp
3x Island
--> Manaversorgung hinsichtlich Quantität und Verteilung in allen Spielen sehr gut.

Wie oben beschrieben kann ich euch leider keine genauen Schilderungen zu den einzelnen Spielen liefern. Es bleibt festzuhalten, dass sowohl der Pool, den ich geöffnet habe, als auch auch der Pool, den ich kontrolliert habe, als auch der Pool, den ich erhalten habe alle schwach waren (im Sinne von keine Bomben und keine klar stärksten Farben). Ich kann mich an viele sehr knappe Spiele, davon 3x mit 1:0 und 2 mit 5:0 Lebenspunkten erinnern, in denen ich mal gewinnen konnte und mal unterlegen war. Am Ende stand ich 3:5. Viel mehr war mit dem Deck nicht möglich. Das Glanzstück ist sicherlich das gute schwarze Removal, was aber nicht zuverlässig genug kam. Dafür musste ein sehr netter Spieler aus der Magdeburger-Community in einem Spiel tatsächlich alle Removalsprüche über sich ergehen lassen und verlieren. Ich kann mich gegen eine Niederlage gegen Mogis erinnern und einen Sieg gegen Kiora. Alles in allem waren die Kreaturen im Deck von der Qualität nicht gut genug, um positiv zu stehen. Außerdem machte sich das Fehlen von Fliegern bemerkbar (trotz Weiß/Blau!). Trotzdem war es ein toller Tag mit Magic und netten Menschen. Ich denke im hohen Norden an euch. Falls ihr Lust habt MTGOnline zu zocken, würde ich mich freuen. Mein Nick ist Wizard_of_Meadow.

Wir sehen uns hoffentlich beim Prerelease von M15 in der Heimat (was ich aber noch nicht sicher weis). Bis dahin, möge die Macht mit euch sein.

Liebe Grüße
Martin

PS: Mein Vorschlag "ein Magic-Phrasenschwein" wie beim Sport1-Doppelpass. Für jede Phrase auf einem Turnier muss 1 Euro eingeworfen werden. Von dem Erlös können wir Wizards of the Coast kaufen und endlich unsere eigenen Karten drucken. Meine Top 5 der Best of Sealed Phrasen:

1. Mein Pool war so schlecht, ich wollt den Pool behalten, den ich aufgemacht habe - da waren so viele Bomben drin.
2. Mein Deck ist richtig gut aber meine Gegner haben immer Top-Deck-Luck.
3. Ich zieh kein Mana.
4. Ich zieh nur Mana.
5. Ich muss ständig Mulligan auf (wahlweise 1,2,3,4,5,6) nehmen.